Menüclose

Die Bildungsangebote im Überblick.

GGG Voluntas verbindet Theorie und Praxis.

Zu unseren Praxisfeldern bieten wir Bildungsangebote und öffentliche Anlässe. Sie ermöglichen Wissenserwerb, persönliche Auseinandersetzung und geben Anregungen zur praktischen Umsetzung. Aufgrund der Nachfrage und unserer Erfahrung entwickeln wir das Angebot stetig weiter.

Kurse zur Patientenverfügung

Aktuell bieten wir an: 4-tägiger Kurs zur Patientenverfügung am 2.11., 10.11., 16.11. und 24.11.2020.

In regelmässigen 1- oder 4-tägigen Kursen vermittelt GGG Voluntas fundiertes Grundwissen zum Thema Patientenverfügung. Ausgewiesene Expertinnen und Experten führen duch die Kurstage und beleuchten theoretische und praktische Aspekte aus den Bereichen Medizin, Ethik, Recht und Beratung. Das Kursangebot richtet sich an Personen, die sich in ihrem beruflichen Kontext oder aus persönlichen Gründen mit dem Thema auseinandersetzen oder als Freiwillige bei GGG Voluntas beratend tätig sein möchten.

Der nächste 1-tägige Fachkurs zur Patientenverfügung findet im ersten Halbjahr 2021 statt.

PASSAGE-Lehrgang in Palliative Care - Menschen begleiten bei Krankheit, Trauer und Sterben

Der Lehrgang führt zu einem Verständnis von Palliative Care und vermittelt praktische Anregungen für die Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden sowie deren Angehörigen. Dozentinnen und Dozenten aus palliativen Praxisfeldern besprechen die körperlichen, psychischen, sozialen wie spirituellen Aspekte und bieten Raum zu Austausch und persönlicher Auseinandersetzung.
Der Kurs richtet sich an Personen,
• die sich auf die freiwillige Begleitung von Schwerkranken oder sterbenden Menschen vorbereiten oder sich in diesem Bereich weiterbilden möchten oder
• die in ihrem privaten oder beruflichen Umfeld Schwerkranke oder Menschen in der letzten Lebensphase begleiten.
Der 7-tägige Lehrgang (49 h) ist modular aufgebaut und wird in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Basel angeboten.

Der nächste PASSAGE-Lehrgang in Palliative Care ist für das 1. Halbjahr 2021 geplant. Für Auskünfte steht die Kursleiterin Beate Wölfle gerne unter 061 225 55 27 oder per E-Mail zur Verfügung

Letzte-Hilfe-Kurs

Zusammen mit palliative bs+bl bieten wir einen kompakten Kurs zur Letzten Hilfe an. In den Kursen lernen Interessierte, was sie für ihre Nahestehenden am Ende des Lebens tun können.

Der nächste findet statt am 28. Oktober 2020 von 9 - 13 Uhr im Zunftsaal des Schmiedenhofs in Basel. Teilnahme nur mit Anmeldung. Weitere Informationen finden Sie hier

Fortbildung nach Mass

Die Themen unserer Fortbildungen nach Mass beinhalten:
• Ethische, rechtliche und kommunikations-psychologische Aspekte der Patientenverfügung
• Beratung beim Erstellen von Patientenverfügungen
• Freiwillige in Palliative Care
• Gesprächsführung
• Patienten-Kommunikation

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und gemeinsam planen wir mit Ihnen eine Fortbildung.

Vorträge und öffentliche Veranstaltungen

Vorträge
GGG Voluntas bietet regelmässig Vorträge, auch mit Partnerorganisationen wie z.B. Akzentforum von Pro Senectute, an und führt unter der "Inforeihe Vorsorgen" laufend Informationsanlässe durch. Aktuelles finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Öffentliche Veranstaltungen
In der Gesprächsreihe „Ars Moriendi – die Kunst, mit dem Tod zu leben“ führen wir regelmässig Veranstaltungen mit Gästen zu unseren Themen durch.

Für die nächste Gesprächsveranstaltung am 18.11.2020 freuen wir uns, als Gast Prof. Dr. Eva Scheurer, Institutsleiterin für Rechtsmedizin der Universität Basel, im Zunftsaal des Schmiedenhofs am Rümelinsplatz 4 in Basel zu begrüssen.

Aktuell:

Wir nehmen unser Veranstaltungsangebot wieder auf und passen dieses den Umständen entsprechend laufend an. Bei der Durchführung halten wir uns an die vom BAG empfohlenen Hygiene- und Abstandsregeln. Neu bieten wir einige Anlässe auch online an und freuen uns über Ihre Teilnahme.

So erreichen Sie uns

GGG Voluntas
Leimenstrasse 76 (Hinterhaus)
4051 Basel (Schweiz)

+41 61 225 55 25
Dienstag bis Freitag: 9–12 Uhr

info@ggg-voluntas.ch